Translate

Dienstag, 10. Januar 2017


Ich wünsche allen noch ein Frohes neues Jahr und alles Gute für 2017 :-)


HAPPY NEW YEAR and all the best in 2017 :-)


Hallo ihr Lieben,

ich habe zwischen den Jahren endlich mal wieder an meinem "Le Petit Café" weiter gearbeitet und wollte euch einen kurzen Zwischenpost senden.

Das Innere des Cafés ist soweit fertig gestellt, an die Decke des Cafés (die ich nicht befestigen werde wegen evtl. Arbeiten wie Ausbesserungen und dergleichen) kommen noch 2 Kronleuchter und an eine Wand noch eine weitere Leuchte.
Auf das Dach selbst kommt ein Pavillon, der noch begrünt wird und mit Kaffee-Tisch und Stühlen ausgestattet wird, ringsum kommt noch ein Zaun.
Natürlich darf auch eine Treppe nicht fehlen, damit die Gäste das Dach auch erreichen können :-)


Die beiden Damen haben schon mal Platz genommen und lassen sich Kaffee und Torte gut schmecken, die Sahne daneben darf natürlich nicht fehlen :-)
  

Eine kleine Auswahl an Konfekt und Eisbechern



Es darf nach Herzenslust geschlemmt werden, ich denke mal, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist!



Die Bedienung steht schon mal parat, falls es noch eine Bestellung gibt oder noch ein Wunsch zu erfüllen ist


Pralinen  gibt es auch zum Mitnehmen und noch mal eine Auswahl an Torten & Co.


Nach diesem Kühlschrank habe ich lange gesucht, habe mich schon seelisch darauf eingerichtet, einfach selbst einen zu bauen, er muss ja in den Stil der Zeit passen, oder? Nun, wie ihr feststellen könnt, habe ich Glück gehabt und einen gefunden, der genau meinen Vorstellungen entspricht :-)
Oben gibt es einen Behälter für Eiswürfel....


...und hier unten gibt es noch ein Fach für Eis und Cupcakes



So sieht dann das Innenleben des Cafés aus im Gesamtbild




Ich habe die Front noch ein bisschen mit Zierleisten und Stäben verziert und eine Treppe angebracht, die Front bleibt auch abnehmbar!


Der Dachpavillon in creme-weiß, der Boden ist aus Echtholz-Furnier, die Mauersteine sind eine Tapete und vorne gibt es echte Fliesen. An die Außenkanten kommt der Zaun, ebenfalls weiß gestrichen.
In den Pavillon will ich noch einen Kaffeetisch und Stühle usw., stellen, den Pavillon selbst begrünen, habe da schon tolle Anregungen von Britta bekommen :-)
An die rechte Seite des Cafés kommt noch eine Treppe als Aufgang auf die Dachterrasse.


Das Deckeninnere, an beide Seiten des Deckenbildes kommt je 1 Kronleuchter, ganz vorne noch eine Deckenlampe im ähnlichen Stil wie die Wandlampen.


An das Seitenfenster habe ich noch eine Markise angebracht, hier musste wieder eine leere Küchenrolle her halten, die ich mit Stoff und Zierleisten beklebt habe, diese Seite des Hauses wird auch noch mit Leisten fertig gebaut, ich möchte auch da noch Plakate aufhängen und evtl. noch eine Mauer oder ähnliches als Sockel bauen....


Würde mich freuen, wenn es euch ein bisschen gefallen würde, wie immer bin ich bereit für Kritik, Anregungen und Tipps, freue mich über jeden Vorschlag! 


Bis die Tage mal wieder und lasst es euch gut gehen.....




Kommentare:

  1. Hallo Uschi,
    Glück und Gesundheit wünsche ich dir auch und weiter so viel Spaß
    beim Basteln.
    Da läuft einem ja das Wasser im Munde zusammen beim Anblick all der
    süßen Köstlichkeiten. Hüftgold pur und das nach den Feiertagen, oh, oh.
    Haste wirklich toll gemacht und die Kundschaft ist auch schon da; läuft.
    Die Dachterrasse mit Pavillon ist ja spektakulär.
    Liebe Grüße Veilchen

    AntwortenLöschen